Aug 19

Separationsbestrebungen in Europa

Nicht nur in der Ukraine kämpfen Menschen um eine Abspaltung von Gebieten vom ursprünglichen Staatsgebiet. Die Gründe, Mittel und Unterschiede in den durchgeführten Wegen könnten allerdings größer nicht sein.

In der Ukraine wird der Konflikt von Rußland gesteuert

Das schlimmste, was in Europa gerade an Separationsbemühungen zu sehen ist, findet in der Ukraine statt. Hier ist es ein brutaler Bürgerkrieg, der mit militärischen MItteln geführt wird. Dies ist nur möglich, weil einige radikale Separatisten von Russland mit Waffen und Kämpfern versorgt wird. Ich gehe davon aus, daß am Anfang des Konfliktes nur eine kleine radikale Minderheit den Anschluß an Russland wollten. Auch wenn die Mehrzahl der Bevölkerung in den umkämpften Gebieten russisch spricht, so werden sich die meisten wohl als Ukrainer gefühlt haben. Ob das heute noch so ist, kann man schwer beurteilen.

In Schottland wird gewählt

Ganz anders stellt sich die Situation in Großbritannien dar. Hier wird in einem Monat eine Abstimmung darüber abgehalten, ob sich Schottland von Großbritannien trennen und ein eigenständiger Staat werden soll. Derzeit sind die Befürworter einer Einheit wohl in der Überzahl. Es ist für mich auch kaum vorstellbar, daß die Schotten sich wirklich abspalten. Nach über tausendjähriger Zugehörigkeit sind die Unterschiede in der Gesellschaft wirklich sehr gering. Auch wenn die stolzen Schotten vor Jahrhunderten schon öfter um einen eigenen Staat gekämpft haben, so sind diese Bemühungen durch die zwei Weltkriege wohl ziemlich verschwunden.

Es wird spannend sein zu sehen was passiert, wenn Schottland sich doch für einen Austritt entscheidet.